Hundezeit ist immer

Stefanie Heins

Das Erlebnisbuch für alle Jahreszeiten

Warum duftet Regenluft, aber nasse Vierbeiner miefen? Was bringt Hunde dazu, frische Grashalme zu rupfen? Wie navigieren Zugvögel und haben auch unsere klugen Begleiter einen inneren Kompass? Spannende Antworten auf Fragen, die sich wohl jeder Hundefreund bei den täglichen Spaziergängen schon gestellt hat, gibt dieser unterhaltsame Erlebnisführer. Dazu jede Menge Tipps, um mit dem Vierbeiner die ganze Vielfalt der Jahreszeiten zu entdecken: Gemeinsame Naturmomente, selbst gepflückte Leckereien und originelle Rezepte, spielerisches Training, praktische Do-It-Yourself-Anleitungen genauso wie hilfreiche Gesundheitsvorsorge. Übersichtlich nach Monaten sortiert inklusive saisonalen Besonderheiten plus Platz für persönliche Notizen. Dieser naturverbundene Ratgeber ist genau richtig für alle, die gerne mit ihren Hunden draußen unterwegs sind - denn Hundezeit ist immer!

200 Seiten 19,95 EUR, ISBN 978-3-95464-259-5, Kynos Verlag, Erscheinung: 08/2021

Notfälle bei Hund und Katze

Gisa und Olof Löwe

Im Notfall sind Hund und Katze darauf angewiesen, dass Sie die Situation einschätzen können: Die richtigen Entscheidungen können lebensrettend sein. Aber auch in weniger dramatischen Situationen ist es hilfreich zu wissen, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen helfen können, was man auf keinen Fall tun sollte, ob ein Tierarztbesuch nötig ist und wenn ja, wie eilig dieser ist. Dieses Buch unterstützt Sie dabei, sich vorzubereiten und im Ernstfall schnell nachschlagen zu können.

220 Seiten 19,95 EUR, ISBN 978-3-95464-254-0, Kynos Verlag, Erscheinung: 08/2021

(Aus)gewandert nach Georgien

Ruth Wili

Wie ich vom Bodensee ans Schwarze Meer ging und beinahe nicht mehr zurückfand. Ohne festen Plan, ohne Sicherheiten: So geht es los für Ruth Wili, zu Fuß von St. Gallen in Richtung Südosten. Dabei folgt sie vor allem ihrer Intuition. Das heimliche Sehnsuchtsziel ist Georgien und immer an ihrer Seite ihr treuer vierbeiniger Begleiter, Hund Homer. Sechzehn Monate nach ihrem Aufbruch kommt Ruth tatsächlich in ihrem Sehnsuchtsland an – und findet hier ganz schnell eine zweite, neue Heimat. Eine außergewöhnliche Reise, die vom Glück des Laufens erzählt und dem Wagnis, (s)einen Traum zu folgen.

Ruth Wili, Knesebeck Verlag, 18,50 Euro, ISBN 978-3-95728-452-5

Hunderassen – Zoologie, Zucht und Verhalten neu betrachtet

Udo Gansloßer, Yvonne Adler, Gudrun Braun

Die Vielfalt der Hunderassen ist ein einzigartiges Phänomen. Eine der anerkanntesten Hundeexpertinnen in Österreich, Yvonne Adler, hat mit Udo Gansloßer und Gudrun Braun im April dazu ein neues Buch veröffentlicht: „Hunderassen – Zoologie, Zucht und Verhalten neu betrachtet. Die Unterschiede in Erziehung & Training.“ In dem Buch erklären sie, wie die heute lebenden Rassen entstanden sind. Die drei Expert*innen erklären die molekularen Stammbäume von über 160 Hunderassen (nach Parker et al., 2017) und wie sie genetisch zusammenhängen, gehen auf die Erblichkeit von Verhalten und Persönlichkeit ein und zeigen auf, was dies für Zucht, Gesundheit, Erziehung und Training bedeutet. Ein grundlegendes Werk.

608 Seiten, € 69,50. ISBN 978-3-440-16008-4, Kosmos Verlag

 

Tierisch gute Ausflugsziele in Wien, Niederösterreich und Burgenland

Alexandra Gruber, Wolfgang Muhr

Wo man am besten „mit Kamelen reiten, mit Wölfen spazieren, mit Straußen um die Wette laufen“ kann, zeigen Alexandra Gruber und Wolfgang Muhr auf, die 30 großartige Ausflugsziele in Wien, Niederösterreich und im Burgenland im gleichnamigen Buch beschreiben. Vom Fischotter bis zum Weißen Tiger …

192 Seiten, 23,00 EUR, ISBN 978-3-222-13655-9, Styria Verlag

Pferde fliegen Business Class

Olaf Koens

Vögel geraten unter Spionageverdacht, in Aleppo werden Kämpfe gestoppt, um Zootiere zu evakuieren, und Pferde werden in kühlere Länder chauffiert, wenn es zu heiß wird: Journalist Olaf Koens berichtet von Tieren im Nahen Osten, deren spannende, tragische und mitunter auch skurrile Geschichten einen tiefen Einblick in eine komplexe Region und die Beziehungen zwischen Mensch und Tier gewähren.

256 Seiten, 22,- EUR, ISBN 978-3-95728-474-7, Knesebeck-Verlag

Gesunder Hund mit Ayurveda
Typgerechte Haltung und Ernährung leicht gemacht

Anja Halata & Nadine Gelhaus

Die jahrtausendealte Lehre der Ayurveda mit ihrer Ganzheitlichkeit liefert bis heute gültiges Wissen rund um Gesundheit, Wohlbefinden,Vorbeugung und Heilung von Krankheiten. Dabei stehen typgerechte Ernährung und ein typgerechter Lebensstil im Zentrum – nichts ist für alle gleich, und das gilt auch für Hunde. Hier wird dieser Wissensschatz aufbereitet, an die Bedürfnisse des Hundes angepasst und mit der modernen, natürlichen Hundefütterung kombiniert.

152 Seiten, € 20,60 (AT), ISBN 978-3-95464-229-8, Kynos Verlag

Form Funktion Fitness
Ganzheitliches Training für Sport und Physiotherapie beim Hund

Sandra Rutz

Dieses Buch bringt Fitnesstraining für Hunde auf ein neues Niveau: Gebäude, typische Belastung und eventuelle Probleme werden im Einzelfall berücksichtigt, um dann gezielt bestimmte Körperpartien zu trainieren. Nach einem ausführlichen Basisteil können Sie aus Hunderten von Übungen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades die passenden auswählen. Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Fotos machen das Nacharbeiten leicht.

328 Seiten, € 51,40 (AT), ISBN 978-3-95464-220-5, Kynos Verlag

Bienenapotheke für Pferde

Dr. Friedrich Hainbuch

Die heilwirksame Kraft der Bienen ist schon seit längerer Zeit kein Geheimnis mehr. Was uns Menschen hilft, tut auch unseren Pferden gut. Die Honigprodukte stillen Husten und Halsschmerzen, leisten gute Dienste bei Augenentzündungen und lindern Fiebererkrankungen. Der Autor, Imker und Reiter Dr. Friedrich Hainbuch führt den Reiter in seinem Buch mit klaren und verständlichen Worten an die Naturheilanwendungen mithilfe von Bienen und Honig heran. Dabei liefert er genaue Angaben zu Zutaten, Mischungsverhältnis und Dosierung, sodass die Salben und Lösungen für die Pferdebehandlung selbst hergestellt werden können.

80 Seiten, 57 Fotos, A 15,50 Euro, Franckh-Kosmos Verlag

Das Kuscheltier Drama

Prof. Dr. Achim Gruber

Der deutsche Tierpathologe Prof. Dr. Achim Gruber leitet die Tierpathologie der Freien Universität Berlin und niemand kennt die dunkle Seite der Tierhaltung besser als er. Haustiere werden geliebt und verwöhnt, sind beste Freunde und Begleiter. Doch jährlich kommen Tausende von ihnen auf mysteriöse Weise zu Tode: weil sie Verbrechen oder rätselhaften Keimen zum Opfer fallen, krank gezüchtete Monsterwesen sind oder aus falsch verstandener Tierliebe gequält werden. Hunde und Katzen werden nach Schönheitsidealen gezüchtet, Pferde fallen sportlichem Ehrgeiz zum Opfer und Kaninchen werden zu Tode geküsst … Aufrüttelnd!

310 Seiten, Hardcover, A 20,55 Euro, DROEMER Verlag

Meridian Balance für Pferde: Vom Freizeitpferd bis zum Turnierpferd

Barbara Putzi

Ihre Begeisterung für die Meridian Balance hat Barbara Putzi im Sachbuch Meridian Balance für Pferde niedergeschrieben. Sie schafft darin eine Brücke zwischen ihrem umfangreichen Wissen aus dem Humanbereich der asiatischen Gesundheitslehre und dessen Umsetzung im Bereich der Meridian Balance für Pferde. Anhand detaillierter Beschreibungen und zahlreicher Fotos ist es dem Leser möglich, einen Eindruck in die unterschiedlichen Techniken der energetischen Arbeit am Pferd zu bekommen. Es ist im Bacopa Verlag oder direkt bei ihr (www.die-raupe.at) erhältlich und kostet 49,80 Euro.

Nestwärme Was wir von Vögeln lernen können

Ernst Paul Dörfler

Ein Leben mit der Sonne statt nach der Uhr, faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht und klimaneutrale Mobilität – was können wir von Vögeln lernen? „Nestwärme“ ist ein überraschendes Buch über das Sozialverhalten unserer gefiederten Nachbarn, ein Plädoyer für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur – und eine augenzwinkernde Aufforderung, das eigene Leben hin und wieder aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Der vielfach ausgezeichnete Naturschützer Ernst Paul Dörfler hat ein berührendes Buch über das geheime Leben der Vögel geschrieben, die oft friedvoller und achtsamer miteinander umgehen als wir Menschen. Ernst Paul Dörfler ist promovierter Ökochemiker und leidenschaftlicher Vogelliebhaber. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem EURONATUR-Preis der Stiftung Europäisches Naturerbe.

288 Seiten, 20,60 Euro, ISBN : 978-3-446-26185-3, Hanser

 

Katzen verstehen: Eine Bindung voller Vertrauen und Respekt herstellen

Elisabeth A. Fendol und Susanne Kreuer

Das sensible und geheimnisvolle Wesen Katze begleitet und beschäftigt die Menschen seit Jahrtausenden. Der Schlüssel zu einem glücklichen Miteinander ist das bessere Verstehen des natürlichen Katzenverhaltens, wobei gegenseitiger Respekt die Grundlage für jedes gelingende und harmonische Zusammenleben ist. Denn: Ohne Respekt ist eine vertrauensvolle Beziehung nicht möglich. Und Vertrauen entsteht dadurch, dass wir uns unserer Katze gegenüber verlässlich präsentieren, wahre Zuneigung empfinden und Empathie zeigen.Mit viel Feingefühl und Hintergrundwissen klärt die Autorin im vorliegenden Buch die wichtigen Fragen, die sich jeder verantwortungsbewusste Katzenbesitzer stellt, wie z.B. Welche Kommunikationsstrategien führen zum Erfolg? Wie kann die Bindung zueinander gestärkt werden? Wie lernt meine Katze und wie will sie beschäftigt werden?

Auflage: 1 (15. August 2019), 144 Seiten, 20,60 Euro, ISBN-13: 978-3946239192, Pepper Verlag

Vorsicht bissig! CAT-Training für aggressive und reaktive Hunde

Kellie Snyder

Constructional Aggression Treatment, kurz CAT, ist eine Methode zur Verhaltensmodifikation bei Säugetieren, die von Dr. Jesús Rosales-Ruiz auf Grundlage moderner Lerntheorie und Verhaltenswissenschaft entwickelt wurde. Die Grundidee dabei ist, unerwünschtes Verhalten eher durch erwünschtes, alternatives Verhalten konstruktiv zu ersetzen, anstatt es nur zu unterdrücken.  Dabei spielt nicht Futter die Hauptrolle als Verstärker für erwünschtes Verhalten, sondern eher der geschickte Umgang mit der so genannten kritischen Distanz. Diese Vorgehensweise ist nicht nur humaner, sondern tatsächlich auch deutlich erfolgreicher als Zwangs- und Strafmaßnahmen und wird in diesem Buch Schritt für Schritt erklärt. Besonders wertvoll ist das Training auch für Hunde, die bisher nur erste Ansätze zu reaktivem Verhalten zeigen – eine Verschlimmerung kann so im Ansatz verhindert werden. Dabei bleiben Sicherheitsmaßnahmen im Umgang mit aggressiven Hunden nie außer Acht, und trotz aller begründeten Hoffnung auf Besserung, die das Buch weckt, wird nichts beschönigt und auch die Themen Abgabe und Euthanasie werden ehrlich angesprochen. Kellie Snyder war Forschungsassistentin von Dr. Jesús Rosales-Ruiz, dem Erfinder der CAT-Methode an der Universität von North Texas. Das Thema ihrer Diplomarbeit im Studiengang
Verhaltensanalyse lautete „Eine konstruktive Aggressionsbehandlung für Hunde“.

Hardcover, 220 Seiten, 30,80 Euro, ISBN 978-3-95464-191-8, Kynos Verlag

Hundepflege: Grooming - die professionelle Fellpflege für Hunde

Melanie Gohl-Kiechle

„So schön war unser Hund noch nie!“ Wer möchte das nicht von seinem Vierbeiner sagen können? In diesem Buch finden Sie alles Wichtige rund um die richtige Hundepflege. Die Pflegeanweisungen für etwa 50 Hunderassen, die zu den regelmäßigen Kunden im Hundesalon der Autorin gehören, werden detailliert in Wort und Bild dargestellt. Damit auch jeder Handgriff sitzt, wird zuvor das notwendige Zubehör vorgestellt und gezeigt, wie man es richtig anwendet. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Pflege von Pfoten, Krallen und Ohren. Auszüge aus den jeweiligen Rassestandards liefern außerdem Informationen über Erscheinungsbild, Körperbau, Haarkleid, Farbe und Größe, die bei der
perfekten Fellpflege beachtet werden müssen. Für Hundesalonbetreiber, Privatpersonen oder Züchter, dieses Handbuch liefert wertvolles Hintergrundwissen und ausführliche praktische Anleitungen.

Auflage: 1 (2. Juli 2019), 212 Seiten, 29,90 Euro, ISBN: 978-3-965-55001-8, Oertel u. Spörer

Heilpflanzen und Hausmittel für Pferde

Cornelia Wittek

Algen, Teufelskralle, Zinnkraut & Co. helfen nicht nur dem Menschen, auch bei Pferden werden sie erfolgreich angewandt. Von A bis Z liefert dieses Buch alles Wichtige zu Wirkung und Anwendung von rund 80 Haus- und Heilmitteln. Mit den besten Tees, gesunden Pflanzenölen und pferdegeeignetem Obst kommen Pferde gesund und vital durchs Jahr. Das Nachschlagewerk für die Stallapotheke – auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand.

Taschenbuch, 1. Auflage 2019, 120 Seiten, 20,60 Euro, ISBN:  978-3-440-15942-2 , Kosmos Verlag

Ums Eck gedacht

Katrien Lismont

Die „Dreiecksübungen“, die in diesem Buch beschrieben werden, sind in ihrer Grundidee aus dem Dummytraining entliehen und dienen dort dazu, dem Hund mehr Impulskontrolle anzutrainieren. Weil diese Eigenschaft für alle Hunde, die in unserer Menschenwelt nicht anecken sollen, so entscheidend ist, hat die Autorin das Konzept weiterentwickelt und zu einem Team-Spiel ausgebaut, das Konzentration, Spannung, Kooperation, Selbstbeherrschung und klare Kommunikation fördert – von beiden Seiten. So lassen sich leicht und mit Freude immer anspruchsvollere und neue Fähigkeiten mit dem Hund erarbeiten.

154 Seiten, 20,60 Euro, ISBN 978-3-95464-194-9, Kynos Verlag

Ganzheitliche Reitpädagogik

Sabine Dell´mour

Die Reitpädagogik mit „Drill“ hat ausgedient, Kinder, aber auch Erwachsene sollen Spaß an diesem schönen Sport haben. Sabine Dell´mour neu entwickelte Reitpädagogik geht neue Wege und stellt die Beziehung Mensch Tier in den Mittelpunkt. Nach einem ganzheitlichen Ansatz zielt sie vor allem darauf ab, Kinder sowie jugendliche und erwachsene Neo-Reiter dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden. Es gibt also kein einheitliches Schema im Umgang mit dem Pferd, sondern jede Schülerin/jeder Schüler wird individuell betreut und in die Kunst des harmonischen Umgangs mit Pferden eingeführt. Auf eventuell auftretende körperliche (oder auch seelische) Probleme wird in dieser neuen Art des Reitunterrichts genauso eingegangen, wie eigens entwickelte Reitgurte und -decken die Faszination Reiten auch ohne Sattel erlebbar machen. Dadurch lernen die Schüler von Anfang an einen mensch- und tieradäquaten Sitz auf dem Pferd ohne die Zuhilfenahme der Zügel. Trotz des spielerisch anmutenden Zugangs spielt die Sicherheit eine große Rolle, weshalb die Autorin u. a. das Wesen des Pferdes als Fluchttier genauestens erklärt.

160 Seiten, Hardcover, 20,60 Euro, ISBN 978-3-7020-1281-6, Leopold Stocker Verlag

Der Esel in tiergestützten Interventionen

Judith Schmidt

Der Esel boomt! Sein sympathisches Äußeres und seine Gelassenheit wirken beruhigend auf Menschen – daher wird er auch vermehrt bei tiergestützten Aktivitäten eingesetzt. Wer also darüber nachdenkt, mit den grauen Tieren zusammenzuarbeiten und diese in sein Angebot zu integrieren, der wird mit diesem neuen Buch viel Freude haben. Denn es gibt viele Antworten und Informationen zum Esel und seinen Fähigkeiten, Tipps zur Haltung, Ausbildung und zum Einsatz des Esels sowie einen Test, ob Esel die richtige Wahl für die angedachten Ziele sind. Das Buch von Judith Schmidt vermittelt Basiswissen über Esel, warum sich welches Tier (Rasse, Größe, Alter, Geschlecht) für welche Zielgruppen besonders gut eignet – aber auch, welche Grenzen es gibt. Neben den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Esel in tiergestützten Interventionen werden auch Rechtefragen geklärt, Fallbeispiele mit vielen Fotos veranschaulichen die praktische Arbeit. Die Autorin gibt hier ihr Wissen aus jahrelanger Erfahrung in der Arbeit mit Eseln weiter – und lenkt den Blick auf die vielfältigen Talente der Esel, die den meisten Menschen in der tiergestützten Arbeit bisher vielleicht noch nicht bekannt waren.

153 Seiten. 25,60 Euro, (978-3-497-02843-6)kt, Reinhardt Verlag

Berühmte Tiere der Menschheitsgeschichte

Elena Passarello

Erzählt ein Gorilla einen Witz … Geht nicht? Geht doch! Die Gorilladame Koko schaffte es in die Medien, weil sie per Gebärdensprache mit Menschen kommunizieren und sie bewusst zum Lachen bringen konnte. Die Kreuzspinne Arabella wurde berühmt, als ganz Amerika ihr 1973 von der Erde aus zusah, wie sie lernte, in der Schwerelosigkeit des Alls ein Netz zu spinnen. Wenn Tiere zu Ruhm und Ehre gelangen, dann, weil sie uns Menschen besonders nahe kommen. Mit ihren originellen, berührenden und klugen Essays erneuert Elena Passarello spielerisch und höchst unterhaltsam die uralte Form des Bestiariums. Diese Hall of Fame der Tierwelt erinnert uns daran, woher wir kommen und mit wem wir diesen Planeten teilen.

ISBN: 978-3-446-25858-7, 288 Seiten, gebunden, Hanser Berlin, € 24,70

Aussiegrafie
Alles außer gewöhnlich

Silke Löffler

Australian Shepherds sind außergewöhnlich lebendig, außergewöhnlich sanft, außergewöhnlich naturverbunden, außergewöhnlich alltagstauglich, außergewöhnlich sportlich und außergewöhnliche Sofakuschler. Sie sind außergewöhnlich bunt und vielfältig und außergewöhnlich faszinierend. Sie sind alles – außer gewöhnlich. Genau wie dieses Buch, das sich nicht in die übliche Kategorie des „Rasseportraits“ einordnen lässt. Es entstand aus über 25 Jahren Leben mit diesen Hunden und zahllosen, oft drängenden Fragen, mit denen Welpenkäufer die Autorin am Telefon immer wieder löcherten.

Kapitel über Genetik samt Epigenetik, den funktionalen Körperbau, die Auswirkungen der angeborenen Kurzrute (Bob Tail), Gesundheitsfragen oder rassetypische Verhaltensweisen gehen in die Tiefe und bieten auch dem erfahrenen Halter zahlreiche Aha-Momente.

ISBN: 978-3-95464-172-7, Hardcover, ca. 320 Seiten, Kynos Verlag, 41,10 €

Faktor Mensch
Kundenkommunikation und Konfliktlösung für Hundeprofis

Susanne Fiss-Quelle

Tierärzte, Tierarzthelfer, Naturheilpraktiker, Hundetrainer, Tierkommunikatoren etc. – sie alle sind Profis im Umgang mit Hunden. Viele von ihnen wünschen sich jedoch, noch mehr bewirken zu können, als das bisher der Fall ist. Besprochenes wird von den Haltern nicht konsequent umgesetzt. Manches kommt gar nicht erst an. Einiges stößt gerade bei „erfahrenen“ Haltern schon im Vorfeld auf Widerstand. Auch gibt es immer wieder einmal Situationen, in denen es zu Konflikten zwischen Hundeprofi und Halter kommt. Manchmal kommt es dadurch sogar zum unnötigen Abwandern des Patienten bzw. Kunden oder zum Trainingsabbruch. Dieses Buch schafft Abhilfe: Es zeigt, wie der Hundeprofi in der Kommunikation mit dem Kunden künftig einfacher zum Ziel und einem verbesserten Behandlungs-, Trainings- bzw. Gesprächserfolg kommen kann. Es behandelt die Grundlagen gelungener Kommunikation, erklärt, wie man umsetzbare Ziele formuliert, Konflikte als Chance begreift und brenzlige Situationen entschärft.

ISBN: 978-3-95464-089-8, Flexicover, 120 Seiten, Kynos Verlag, € 20,60

Osteopathie für Pferde
Wissen, Spüren, Behandeln

Irina Keller, Beatrix Schulte-Wien

Bewegungsprobleme beim Pferd werden oft nicht erkannt oder falsch beurteilt und können schnell zu dauerhaften Schäden führen. Deutschlands bekannteste Pferde-Osteotherapeutin Beatrix Schulte-Wien zeigt in ihrem Buch, wie man sein Pferd mithilfe der Osteopathie gesund und leistungsfähig erhalten kann. Sie erklärt, welche Probleme im Bewegungsapparat auftreten können, wie der Osteopath sie durch Ertasten zuverlässig diagnostiziert und die Blockaden schließlich mit den Händen löst. Einfache Behandlungen kann jeder Reiter auch selbst durchführen. Die dazu nötigen Handgriffe werden im Praxisteil ausführlich erklärt.

ISBN: 978-3-440-15595-0, 176 Seiten, Gebundene Ausgabe, Kosmos Verlag, € 38,00

Liebe verfliegt nicht

Tanja Brandt

„Ich spreche die Sprache der Tiere“, sagt Falknerin und Fotografin Tanja Brandt über sich selbst. Vor allem Greifvögel und Hunde haben es der 48-Jährigen angetan. Endlich erscheint ihr zweites Buch über die tierische Clique, mit der Tanja Brandt zusammenlebt. Humorvoll erzählt sie Geschichten über die bräsige Schneeeule Uschi, den knutschenden Gandalf und über den neuesten Schützling Lenni, der herzlich in die Tierfamilie aufgenommen wurde. Zahlreiche herzzerreißende Fotos dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

ISBN: 978-3-431-04104-0, Hardcover, 160 Seiten, Bastei Lübbe, € 15,00

Verstehen, Staunen, Trainieren, Entdecken, Band 1 – 3

Maria Rehberger, Andreas Baier, Aurea Verebes

Kinder und Hunde sind oft unzertrennlich – diese Bücherreihe ist eine wunderbare Grundlage, um Kindern ein erstes Basiswissen über die Körpersprache und die Bedürfnisse des Hundes zu vermitteln. Gemeinsam mit dem „Schlauwau“ entdecken Kinder spielerisch die Welt ihrer felligen Freunde. Jeder Band bietet eine Reihe von – auf das jeweilige Kindesalter zugeschnittene – Praxisaufgaben und Trainingsanleitungen, die Vertrauen zwischen Kind und Hund schaffen und somit den idealen Grundstein für eine langjährige und glückliche Freundschaft legen. Die Bücher sind für jeden Einsteiger ins Hundetraining geeignet, ob für junge Hundefreunde oder Hundehalter/Trainer mit langjähriger Hundeerfahrung.

Band 1: 3 – 6 Jahre, ISBN: 978-3-98184-130-5
Band 2: 7 – 11 Jahre, ISBN: 978-3-98184-131-2
Band 3: ab 12 Jahren, ISBN: 978-3-98184-132-9
Canimos Verlag, je Band € 19,90

Das andere Ende der Leine
Was unseren Umgang mit Hunden bestimmt

Patricia B. McConnell

Dieses Buch wirft eine revolutionäre, neue Perspektive auf unseren Umgang mit Hunden: Es beleuchtet unser Verhalten im Vergleich zu dem der Hunde! Als Doktorin der Zoologie, Tierverhaltenstherapeutin und Hundetrainerin mit mehr als zwanzig Jahren Praxiserfahrung betrachtet Patricia McConnell uns Menschen augenzwinkernd wie eine interessante Spezies von Säugetieren. Fundiert, aber höchst unterhaltsam beschreibt sie, wie wir uns in Gegenwart von Hunden verhalten, wie die Hunde unser Verhalten interpretieren (oder missverstehen) könnten und wie wir am besten mit unseren vierbeinigen Freunden umgehen, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Beginnen Sie, Hundeverhalten aus der Sicht eines Hundes zu betrachten, und Sie werden verstehen, warum vieles, das wie Ungehorsam Ihres Hundes aussieht, einfach ein großes Missverständnis ist.

ISBN: 978-3-95464-183-3, Paperback, 320 Seiten, Kynos Verlag, € 12,95

Bellas letzte Reise

Rob Kugler

„Was ich von meinem Hund auf unserem großen Roadtrip lernte“, erzählt Rob Kugler, Geschichtenerzähler, Fotograf und Autor. Sein ganzes Leben ringt Rob Kugler um Anerkennung, ob als Marine, Schauspieler, Erzieher, Ehemann – doch er bleibt auf der Suche ... Nach einem Schicksalsschlag findet er die Anerkennung, wo er sie zunächst nicht gesucht hat: in der bedingungslosen Treue seiner schokoladenbraunen Labradorhündin Bella. Plötzlich steht er wieder vor dem Abgrund: Bella hat Knochenkrebs, und ihr Vorderlauf muss amputiert werden. Statt aufzugeben und die achtjährige Hündin einzuschläfern, beschließt Rob, all seine Zweifel und Was-wäre-wenns über Bord zu werfen – und das Leben zu leben, nach dem er sich immer gesehnt hat. Er begibt sich mit Bella auf Reisen quer durch die USA, und sie entdecken das Land, schlafen gemeinsam im Auto, steigen auf Berge, schwimmen in Seen, treffen in allen Ecken des Landes neue und aufgeschlossene Freunde: Bella zaubert, wohin sie auch geht, jedem ein Lachen auf die Lippen und Freude ins Herz. Rob hält die gemeinsamen Reisen in beeindruckenden Fotos fest. Die berührende Geschichte einer großen Freundschaft eines Mannes und seines Hundes – voller bedingungsloser Liebe.

ISBN: 978-3-466-34722-3, 398 Seiten, Taschenbuch, Kösel-Verlag, € 15,50

Das Seelenleben der Tiere

Peter Wohlleben

Was bewegt ein Eichhörnchen zur fürsorglichen und aufopferungsvollen Pflege seines Nachwuchses? Gehen Kolkraben eine Art Ehe ein? Und gibt es wahrhaftige Angsthasen in der Welt der Tiere? Auf ausgiebigen Streifzügen in Wald und Flur forscht Förster Peter Wohlleben diesen Fragen nach: Er trifft besonders mutige Hirschkälber, die einmal gefundenes Futter herzhaft verteidigen, und Wildmäuse, die sich angesichts des Schmerzes ihrer Artgenossen ebenfalls winden und offensichtlich mitleiden. Wildschweine sind besonders soziale und familiäre Wesen, die nicht nur mit ihren Frischlingen in einer liebevollen Gruppe leben, sondern auch entfernte Verwandte nach langer Zeit wiedererkennen und freundlich begrüßen. Humorvoll und anschaulich berichtet der renommierte Förster Peter Wohlleben von seinen jahrelangen Beobachtungen in Beruf und Freizeit, im Wald und im eigenen Zuhause, immer der Frage auf der Spur, ob Tiere in der Lage sind zu fühlen oder ausschließlich Instinkten und Hormonen folgen. Zusammen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen werden seine Geschichten zu einem informativen und überraschenden Buch, das uns die Welt und das Leben der Tiere mit neuen Augen sehen lässt.

ISBN: 978-3-453-28082-3, 240 Seiten, Ludwig Verlag, € 20,60